Centstueck_1920x640.jpg
GeldspendeGeldspende

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Spenden
  3. Geldspende

Geldspende

Immer wieder lesen und hören Sie, dass das Deutsche Rote Kreuz überall in der Welt hilft, wenn Menschen durch Krieg, Unruhen und Naturkatstrophen oder Unglücksfällen in Not geraten.

Fachkräfte und viele tausend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind bereit, ihre Freizeit unentgeltlich für den Dienst am Menschen zu opfern.

Aber auch unsere Hilfe hat dort Grenzen, wo die finanziellen Mittel für Material, Ausrüstung und Geräte nicht ausreichen.
Deshalb brauchen wir Freunde und Verbündete, die menschlich denken, menschlich handeln und mit dazu beitragen, dass das Rote Kreuz auch weiterhin helfen kann.

Helfen Sie uns helfen!
Werden Sie förderndes Mitglied

im Deutschen Roten Kreuz


oder unterstützen Sie uns mit Ihrer einmaligen Geldspende.

Wenn man in der Lage sein will, innerhalb 24 Stunden einen internationalen Hilfsflug mit Medikamenten, Nahrungsmitteln, Zelten und Decken zu organisieren, braucht man dafür Katastrophenlager und Fachleute.

Wenn Spendengelder ordentlich verbucht und die Spender eine steuerabzugsfähige Spendenquittung erhalten, benötigt man eine funktionierende und leistungsfähige Buchhaltung und Verwaltung.

Wenn die weltweite Kommunikation bei Katastrophen und Krisen funktionieren soll, braucht man entsprechende Technik (Telefon, Fax, EDV).

All dies kostet Geld. Das DRK hat seit vielen Jahren mit rund 5% einen anerkannt niedrigen Prozentsatz, der aus zweckgebundenen Spenden für notwendige Vorhaltung und Regiekosten verwendet wird.

Das Deutsche Rote Kreuz Hövelhof bedankt sich für Ihre Unterstützung!

Ihre Geldspende direkt an das Deutsche Rote Kreuz Hövelhof:

Volksbank Delbrück-Hövelhof 

IBAN: DE07 4726 2703 7800 1150 00
SWIFT-BIC: GENODEM1DLB

Wenn Sie uns einen Verrechnungsscheck schicken wollen, dann senden Sie diesen bitte an:

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Hövelhof e.V.

Bahnhofstraße 16
 
33161 Hövelhof


Auf Wunsch schicken wir Ihnen auch die vorgedruckten Überweisungszahlscheine oder eine Einzugsermächtigung zu.


Ihre Spendenquittung
erhalten Sie automatisch ab 201,- EUR. Bis zu diesem Betrag erkennt das Finanzamt die Kopie des Überweisungsvordruckes oder Ihren Kontoauszug als Spendenbeleg an. Sollten Sie einmal innerhalb von 14 Tagen keine Spendenquittung von uns erhalten, rufen Sie uns an. Oftmals übermitteln uns die Banken keine vollständige Anschrift, so dass wir leider keine Quittungen zusenden können.